Die Aufführungsdaten:

- Sa 30.11.2019 um 19:30 

- So 01.12.2019 um 17:00

- Fr 06.12.2019 um 19:30

- Sa 07.12.2019 um 19:30  

Ort: Voltahalle Basel (Voltastrasse 27, 4056 Basel)    

Eintritt frei, Kollekte

Platzreservation:

Klicken Sie auf den untenstehenden Button. Sie werden zur Website von Eventfrog weitergeleitet, wo sie kostenlos einen Platz reservieren können.

Diverses:

- Die Halle ist Rollstuhlgängig

- Türöffnung: 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

- Vor Ort sind keine Parkplätze vorhanden. Benutzen Sie bitte den öffentlichen Verkehr oder die Parkhäuser

Alles beginnt mit 3 Studenten. Sie erhalten die Aufgabe, ein historisches Ereignis zu analysieren und dessen Bedeutung zu erforschen. Schon fast am Ziel angekommen, stellt sich ihnen ein zentraler Stolperstein in den Weg. Wie um alles in der Welt können sie dieses Problem lösen? 
Ist das Leben des Pastors wirklich so glücklich, wie es scheint? Was hat es mit dem geheimnisvollen Kind auf sich?  Und da ist noch dieser alleinstehende Mann …
Drei komplett verschiedene Persönlichkeiten treffen auf wundersame Weise aufeinander und entdecken trotz ihrer Verschiedenartigkeit auch eine Gemeinsamkeit. 
Ein spannendes und zum Nachdenken anregendes Musical für die ganze Familie. Begleitet von Band, Chor und einem kleinen Orchester.

Über uns:

Wir sind Menschen aus evangelischen Gemeinden und Kirchen der Stadt Basel. Die Freude an Musik, Theater und vielem mehr verbindet uns. Für das Musical Aliyah stehen rund 40 Mitwirkende jeden Alters auf der Bühne. Gemeinsam möchten wir euch mit einer Geschichte begeistern, die heute noch Bedeutung hat. Getragen wird das Projekt vom Verein PraiseArt, Mitglied der Evangelischen Allianz Basel-Stadt .

(Einige von unseren Mitwirkenden)

Donnerstag, den 05.12.2019 um 19:00 Uhr in der Voltahalle (Eintritt frei, Platzreservation möglich)

Der Buchautor David Togni wird uns in der Voltahalle mit seinem Vortrag begeistern. Ein Mann, der vieles wagt, um die Welt zu verändern und damit schon einiges ins Rollen gebracht hat. Kommt und lasst euch überraschen und begeistern…

David schreibt über sich selbst:

Ich bin jung und selbstbewusst, als ich in der Finanzwelt durchstarte. Mit 20 kann ich mir einen Porsche leisten und gebe nicht nur am Steuer Vollgas. Aber Schlaflosigkeit und eine fragende Leere nagen an meinem Ego. Bist du wirklich glücklich, David?
An meinem Tiefpunkt rufe ich zu dem Gott, den ich nach dem Tod meiner Schwester Anja aus meinem Leben verbannt habe. Seine Antwort lässt nicht lange auf sich warten ...

Platzreservation:Klicken Sie bitte auf den grünen Button. Sie werden dann zu Eventfrog weitergeleitet, wo Sie kostenlos einen Platz reservieren können.

Wir bieten in der Voltahalle neben den Musical Aufführungen ein tolles Rahmenprogramm an!

Öffnungszeiten: Täglich, von Freitag 29.11 bis Samstag 7.12., 14:00 – 17:00 Uhr

- Kaffee trinken im gemütlichen Oldtimer-Postauto  

- Kunstausstellung mit Bildern von Madelaine Handschin

- Kinderspielecke, Hüpfburg, Kindergeschichten 

- Weihnachtsfilm für Kinder «Bo und der Weihnachtsstern», 4.12.

- Geschenke basteln, 2.12/5.12/7.12.

- Gemeinschaft geniessen

Abendanlässe

- Mittwoch, 4.12., 19:00 Uhr, offene Adventsbühne

- Donnerstag, 5.12., 19:00 Uhr, Vortrag von David Togni

- Sonntag, 8.12., 17:00 Uhr, Adventsfeier

Mit dem öffentlichen Verkehr:

Direkt vor der Voltahalle befindet sich die Tramhaltestelle "Novartis Campus" der Linie Nummer 1. Diese fährt direkt vom Bahnhof Basel SBB (Richtung "Dreirosenbrücke") hierher und benötigt für die Strecke rund 15 Minuten. Hier finden Sie die Abfahrtszeiten des Trams beim Bahnhof SBB: Hier klicken (pdf Datei).

Plan:

Anreise mit dem Auto:

Rund um die Voltahalle stehen kaum Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen die Benutzung der Parkhäuser rund um den Bahnhof SBB und die anschliessende Weiterfahrt mit der Tramlinie Nr.1 (siehe oben). Informationen zu den Parkhäusern: hier klicken

Am nächsten vom Bahnhof befindet sich das Parkhaus "Centralbahn". Tipp: Das Parkhaus "Post Basel" kostet teilweise nur die halb soviel und liegt ebenfalls beim Bahnhof SBB. Es besitzt aber nicht so viele Plätze.